Willkommenauf der Website des Herder-Gymnasiums Berlin

Herder-Gymnasium Berlin

Das Herder-Gymnasium ist eine Schule mit mathematischer und naturwissenschaftlicher Profi­lierung sowie neusprachlicher Ausbildung, die verschiedene individualisierte Bildungswege ermöglicht. Auf den hier folgenden Folien sind die Elemente unseres Leitbildes, welches zu unserer Orientierung dient, zusammengefasst.

Selber denken macht schlau!

Das Herder-Gymnasium steht für ein vielfältiges, dem Geist der Aufklärung verpflichtetes Bildungsangebot. Dies zeigt sich auch in der Profilierung in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und in den vielfältigen Wahlmöglichkeiten der Fremdsprachen.

Herausforderungen annehmen

Fundamentale Ziele unserer Bildungsarbeit sind eine umfassende Allgemeinbildung und die Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Wir bieten Unterricht auf hohem fachlichen Niveau an, welcher insbesondere vielfältige und komplexe Lösungsstrategien fördert und würdigt – eigenverantwortlich, praktisch und anschaulich orientiert.

Gelebte Mitbestimmung und Mitgestaltung

Wir leben gemeinsam Zuverlässigkeit, Respekt und Toleranz. Im schulischen Zusammenleben unterstützen und fördern wir solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln sowie den demokratischen Diskurs. Mitbestimmung und Mitgestaltung zeigen sich sowohl im Unterricht als auch in der jahrgangsübergreifenden schulischen Gremien- und Teamarbeit, die die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Lernenden entwickeln soll. Wir fördern die Zusammenarbeit von Lehrenden, Lernenden und Eltern.

Kreatives Denken – selbstständiges Handeln

Wir schaffen gemeinsam eine konzentrierte und lernfreundliche Arbeitsatmosphäre, die individuelle Entwicklung, strukturiertes Denken und selbstständiges Handeln sowie Freiräume für Kreatives fördert. Voraussetzungen dafür sind die Fähigkeiten, konstruktive Kritik zu üben und anzunehmen – beides unterstützen wir.

Neuigkeiten

von Felix Broman

Die Bienen-AG am TdoT

Ich habe am Tag der offenen Tür das Team der Bienen-AG mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen aus dem Bienen-Kurs (Apidologie-Kurs, Bio-Zusatzkurs in der Sek. II) unterstützt. Hierbei habe ich hauptsächlich mit interessierten Kindern Kerzen aus Bienenwachsplatten gedreht. Dabei stand ich oft auch deren Eltern Rede und Antwort bezüglich der Fragen zu unserer Schule und des Apidologie-Kurses (bzw. der Bienen-AG). Inhaltlich ging es meist um unseren Bienenbestand, die Honigernte sowie thematische Schwerpunkte des Kurses bzw. der AG. Dass ich während des Tages sowohl Kinder als auch Eltern für die Apidologie (Bienenkunde) begeistern konnte, erfreut mich rückblickend sehr.


Marvin, Q2

Weiterlesen …

von Felix Broman

Bericht zur Bienen-AG vom 12.02.

Heute haben wir nach unseren Bienchen geguckt. Es leben von vier eingewinterten Völkern derzeit noch drei Völker. Außerdem haben wir Rähmchen und Beutenteile gesäubert. Und die ersten Frühlingsstrahlen genossen. Trotzdem war es ganz schön kalt, sodass wir uns nächste Woche Handschuhe und einen zweiten dicken Pulli mitnehmen.

Felix, 8e

Weiterlesen …

von Köstler

6. ISTAF-Indoor ...

Am 01.02.2019 folgten unsere Herder-Volunteers bereits zum sechsten Mal dem Ruf des größten Indoor-Meetings der Leichtathletik. In der Mercedes-Benz-Arena trafen sich wieder viele Stars aus aller Welt, darunter diverse Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Europameisterschaften 2018 in Berlin.

Das Herder-Team versorgte die Moderatoren gewohnt zuverlässig mit aktuellen Informationen und verteilte hinter den Kulissen Startlisten, Ergebnislisten und Flash-Interviews im Pressebüro, auf der Pressetribüne, in der Mixed-Zone und in den VIP-Bereichen.

Weiterlesen …

von Felix Broman

Taiwan Austausch 2018

Unsere Schule, das Herder-Gymnasium, hat jedes Jahr das Glück, einen Schüleraustausch nach Taipeh zu veranstalten. Im Sommer 2018 besuchten uns die Schüler aus Taiwan für 10 Tage und wir bekamen die Gelegenheit, ihnen unsere Stadt und Kultur vorzustellen.

Im darauffolgenden Herbst vom 8.11. bis zum 20.11. reisten 15 Schüler aus unserer Schule nach Taipeh. Wir trafen uns früh morgens am Flughafen und es ging zuerst los nach Paris, wo wir dann in den Flieger nach Taipeh stiegen.

Weiterlesen …

von Felix Broman

DS Aufführung Q4 - Digital Natives

Donnerstag, 17. Januar, und Freitag, 18. Januar, jeweils um 19 Uhr im Mehrzweckraum.

Eintritt: 2 Euro für Digital Natives, 3 Euro für Digital Immigrants

Weiterlesen …