Willkommenauf der Website des Herder-Gymnasiums Berlin

Herder-Gymnasium Berlin

Das Herder-Gymnasium ist eine Schule mit mathematischer und naturwissenschaftlicher Profi­lierung sowie neusprachlicher Ausbildung, die verschiedene individualisierte Bildungswege ermöglicht. Auf den hier folgenden Folien sind die Elemente unseres Leitbildes, welches zu unserer Orientierung dient, zusammengefasst.

Selber denken macht schlau!

Das Herder-Gymnasium steht für ein vielfältiges, dem Geist der Aufklärung verpflichtetes Bildungsangebot. Dies zeigt sich auch in der Profilierung in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und in den vielfältigen Wahlmöglichkeiten der Fremdsprachen.

Herausforderungen annehmen

Fundamentale Ziele unserer Bildungsarbeit sind eine umfassende Allgemeinbildung und die Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Wir bieten Unterricht auf hohem fachlichen Niveau an, welcher insbesondere vielfältige und komplexe Lösungsstrategien fördert und würdigt – eigenverantwortlich, praktisch und anschaulich orientiert.

Gelebte Mitbestimmung und Mitgestaltung

Wir leben gemeinsam Zuverlässigkeit, Respekt und Toleranz. Im schulischen Zusammenleben unterstützen und fördern wir solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln sowie den demokratischen Diskurs. Mitbestimmung und Mitgestaltung zeigen sich sowohl im Unterricht als auch in der jahrgangsübergreifenden schulischen Gremien- und Teamarbeit, die die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Lernenden entwickeln soll. Wir fördern die Zusammenarbeit von Lehrenden, Lernenden und Eltern.

Kreatives Denken – selbstständiges Handeln

Wir schaffen gemeinsam eine konzentrierte und lernfreundliche Arbeitsatmosphäre, die individuelle Entwicklung, strukturiertes Denken und selbstständiges Handeln sowie Freiräume für Kreatives fördert. Voraussetzungen dafür sind die Fähigkeiten, konstruktive Kritik zu üben und anzunehmen – beides unterstützen wir.

Neuigkeiten

von Lukas Flesch

Lehrerpreis für Frau Althoff

Frau Althoff ist Preisträgerin des Heinrich-Gustav-Magnus Preises 2017. Der Preis, der für herausragend engagierte Physiklehrer und -lehrerinnen vergeben wird, wurde im Rahmen einer festlichen Veranstaltung am 15.11.2017 in der TU Berlin durch den Vorstand der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin verliehen. Mit dabei waren neben Schul-, Fachleitung und Kollegen auch ihre Klasse, um ihr zuzujubeln und zu gratulieren (Herr Ebert, Physiklehrer).

Frau Althoff bei der Preisübergabe
Bild von der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e.V.

Weiterlesen …

von Lukas Flesch (Kommentare: 0)

Anmeldung zur Projektwoche

Update: Die Anmeldung ist abgeschlossen, die Ergebnisse werden demnächst im Foyer ausgehängt.

Die Anmeldung zur Projektwoche ist ab sofort hier verfügbar. Die Zugangsdaten werden über die Klassenlehrerinnen und Tutoren verteilt!

Weiterlesen …

von Lukas Flesch (Kommentare: 0)

Klassenwettbewerb des Fördervereins

Der Förderverein fördert viele Projekte, AG's, Wettbewerbe, Feste..., die ohne diese Hilfe teils gar nicht möglich wären. Jüngst wird z.B. das Klettergerüst für den Schulhof gefödert. Trotzdem wird der Förderverein von zu wenig Eltern unterstützt.

Um dies zu ändern, wurde der Klassenwettbewerb des Fördervereins ins Leben gerufen: Die Klassen, die bis zur Weihnachtsfeier am 14.12. die meisten Punkte gesammelt haben, gewinnen tolle Preise wie einen Ausflug ins Phaeno Wolfsburg oder einen Kinobesuch für die ganze Klasse. Punkte gibt es für Mitgliedschaften und Spenden.

Weitere Informationen erhaltet ihr im aktuellen Newsletter des Fördervereins sowie auf der Seite des Fördervereins.

Plakat mit Informationen zum Klassenwettbewerb des Fördervereins

Weiterlesen …

von Köstler

Erfolgreiches Herder-Team beim Crosslauf

Bedingt durch das Orkantief Xavier konnte der Vattenfall-Crosslauf 2017/18 nicht wie geplant Anfang Oktober, sondern erst am 09. November 2017 stattfinden. 20 Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums trotzten dennoch den ungemütlichen Witterungsbedingungen und nahmen die Laufstrecke von 3000m im Volkspark Jungfernheide in Angriff.

Besonders erfolgreich war auch in diesem Jahr Claas Tölle, der im Jahrgang 2004 erneut auf das Siegerpodest lief und einen hervorragenden 3. Platz belegte.
Neben Claas konnten sich fünf weitere Jungen und zwei Mädchen unserer Schule für das Berlin-Finale im April 2018 auf dem Maifeld am Olympiastadion qualifizieren.


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das Finale!

J. Heinemann

Weiterlesen …

von Lukas Flesch (Kommentare: 0)

Pythagoras-Quest 2017

Torben Zepke, Mark Shafranov und Konstantin Bobenko (alle 9p) fuhren mit Herrn Steinkrauß vom 01. bis zum 03. 06. 2017 nach Malmö, um als Gäste an der finalen Runde des schwedischen Mathematik-wettbewerbs Pythagoras Quest teilzunehmen.

Herder-Schüler beim Wettbewerb

Weiterlesen …